Kategorie: Halsketten

 

Merels Token Necklace

Meinzweites Werk aus dem Buch “Tudor Inspirations”. Im Gegensatz zu Pease PodChain ließ sich diese Kette sehr leicht und relativ zügig fädeln. Einige der verwendeten Perlen stammen aus dem Adventskalender meiner Perlengruppe bei Facebook.

Material: Miyuki 11 Nr. 0577 (Beige mit Silbereinzug), dunkel Braun Metallic, Miyuki 15 Farbnr. 02439,Toho 8 Farbnr. 8869,
Cabochon Perlen Copper Rose, Rivoli 14mm Crystal Orange Glow Delite

VideCorMeum

Auch dieses Design stammt von Sabine Lippert und es hat mir auf Anhieb so gut gefallen das ich nicht nur die Anleitung sondern auch das Materialkit gekauft habe. Sehr einfach zu fädeln, nur die vielen Fäden vernähen das ist schon eine Hausnummer für Fadenmuffels wie mich.

Material: Kit von Sabine Lippert

Pease Pod Chain of Office

Mein erstes Werk aus dem Buch Tudor Inspirations von Heather Kingsley-Heath. An dem guten Stück habe ich eine gefühlte Ewigkeit gesessen, da alle Elemente aus 15er Perlen gefädelt werden, was zum einen sehr anstrengend für die Augen ist und zum Anderen sind die Elemente so klein das man Knoten in die Finger bekommt. Aber nun ist sie endlich fertig und bleibt garantiert ein Einzelstück!

Material: Swarovski Rundperlen3, 5 und4mm, Presciosa Charlotten weiß, Presciosa Rundperlen 6mm Opaque Lusteer Blue
Miyuki 15 in Dusty Orchid uns Sea Foam Lined Crastal AB

Montgolfiere von Sabine Lippert

Der Anhänger ist schon ein echter Brummer aber da er an einer recht langen Kette hängt bekommt man beim Tragen keine Schlagseite! Design und Materialkit stammen von Sabine Lippert und obwohl der Klunker kompliziert aussieht war das nachfädeln sehr einfach.

Sparkling Bows von Sabine Lippert

Auch dieses Schmuckstück stammt aus dem Buch Evolution der Perle von Sabine Lippert. Ich bin heilfroh das sie endlich fertig ist. Sie ist zwar vom technischen her gut und einfach zu fädeln, aber die vielen Ecken und Bögen, da verheddert sich laufend der Faden und das nervt mit der Zeit. Auch wenn das Ergebnis die Mühe wett macht wird dieses Exemplar definitiv ein Einzelstück bleiben!

Material:

Miyuki 11Chalk White Lila Luster, Miyuki 15 Smokey Topas Gold Luster, Delica Galvanized Muskat,
Miyuki Drops Hell Amethyst mat, Rundperlen 3mm Rosaline Gelüstert, Bicone Crystal AB

Kette Nikifor

Die Anleitung stammt aus der Beadwork November/Dezember und ist ein Weihnachtsgeschenk für meine Schwiegermama. Das Ergebnis hat mir allerdings so gut gefallen das ich mir bestimmt auch noch eine fädeln werde.

Material: Superduo in matt Silber und Jet Schwarz, Rundperlen in Silber und dunkel Grau, Rocailles Silber

Sonnborner Kreuz 2

Das Sonnborner Kreuz von Sabine Lippert habe ich ebenfalls zum zweiten mal gefädelt. Es macht einfach riesig Spaß und durch die verschiedenen Techniken ist es nie Langweilig.

Material: Glasschliffperlen Crystal Glittery Argentic Matted 3mm, Toho 11 Mauve, Miyuki 11 Duracoat Silver, Bicone 3mm Emerald

Lady Edith die Zweite

Die Lady Edith von Sabine Lippert hat mir so gut gefallen das ich unbedingt eine Zweite fädeln wollte. Diesmal habe ich ein Materialkit bei Sabine Lippert benutzt. Die erste Lady habe ich genau in der angegebenen Länge gearbeitet, musste dann aber feststellen das das eine für mich ungünstige Länge ist. Sie hat sich immer am Schreibtisch festgeklemmt und darum habe ich sie einfach etwas gekürzt. Die zweite Version habe ich dann gleich kürzer gefädelt.

Kölner Ringe von Sabine Lippert

Die Kette wird mit 5 verschiedenen Ringen in Double Craw gefädelt und mit einer Kette aus einfachem CRAW verbunden. Double Craw macht wirklich Spaß und bietet tolle Möglichkeiten der Gestaltung. Allerdings gebe ich zu das sich die Kette etwas hingezogen hat und ich froh bin sie fertig zu haben.

Material: Miyuki 11 Crystal AB Aqua Lined, Miyuki 8 Transparent Aqua AB, Black AB Mat, Glacier Blue Lined CrystalTransparent Light Tea Rose Mat,
Toho 8 163,166, Glasschliffperlen 4mm Baby Blue, Black AB, Pastel Petrol, Aqua AB, Lavendel AB

Sonnborner Kreuz

Das Design stammt von Sabine Lippert und hat mir auf Anhieb gefallen. Auch mit dem Double-Craw bin ich schnell klar gekommen, da die Anleitung wie immer sehr gut geschrieben ist. Das Material für ein weiteres Kreuz liegt bereits parat muss aber noch ein wenig warten, bis andere Projekte fertig sind. Die Anleitung gibt es hier: Sonnborner Kreuz

Material: Toho 11 Beige Ceylon, Miyuki 11 Dark Sea Form Luster, Tropfen crystal Lemon Rainbow, Glasschliffperlen 3mm Emerald Celsian